Contracting für Privat, Gewerbe und Industrie | Mieterstrom-Modelle | Wärmerückführungssysteme
Spannungsoptimierung | Regeln und Stabilisieren | Behalten Sie die Kontrolle

Contractingberatung

CONTRACTING: Dienstleistungen aus einer Hand!

Contracting ist eine Dienstleistung für Eigentümer, Verwalter und Nutzer von Wohnimmobilien sowie für gewerbliche und industrielle Nutzer.

Das Auftragsspektrum umfasst u.a. die Planung und Errichtung von Energieerzeugungs- und -verteilanlagen, von Systemen der Mess- und Regeltechnik, die Finanzierung und den Betrieb von Anlagen sowie die Lieferung und Abrechnung des fertigen Endproduktes – WÄRME.

Je nach Objekt und Nutzeranspruch kann Energie-Contracting unterschiedliche technische und vertragliche Ausprägungen haben. Ziel ist die möglichst weitreichende Entlastung des Kunden von allen Fragen im Bereich der Wärmeversorgung in Verbindung mit der preislichen Attraktivität des Endproduktes.

Neben ökonomischen Effekten werden auch bedeutende Einsparungen für die Umwelt erzielt. Denn Energie-Contracting verringert den Primärenergieeinsatz und senkt die Schadstoffemissionen – alles aus einer Hand.

Durch Energie-Contracting ergeben sich eine Reihe von Vorteilen für Gebäudeeigentümer und -nutzer:

  • Keine Investitionskosten in Heiz- und Industrieanlagentechnik bei Neubauten
  • Keine Sanierungskosten in Heiz- und Industrieanlagentechnik bei Bestandsimmobilien
  • Entlastung von Aufgaben wie Wartung, Reparatur, Instandhaltung, Brennstoffeinkauf, Schornsteinfegermessungen etc.
  • Primärenergieeinsparung durch ökologischeren Energieeinsatz
  • Mehr Betriebssicherheit und Service durch Fernüberwachung
  • Outsourcing der Wärmeerzeugung stärkt das Image der Liegenschaft
  • Erfüllung der gesetzlichen Auflagen zum Einsatz Erneuerbarer Energien durch den Einsatz von Kraft-Wärme-Koplungsanlagen
  • u.a.m.