A K T U E L L E S
Die neue Heizung mieten statt kaufen - sparen Sie sich die Investitionskosten!

5 Argumente für Contracting

  1. Finanzielle Flexibilität
    Der Contractor installiert und finanziert die Heizungsanlage und sorgt für deren reibungslosen Betrieb. Dabei zahlt der Contractingnehmer (Kunde) während der Vertragslaufzeit einen (monatlichen) Festpreis für die Nutzung. So kann der Kunde sein Investitions- und Betriebsrisiko auf ein Minimum reduzieren und bleibt zudem finanziell flexibel. Es erfolgt am 31.12. eine jährliche Endabrechnung.
  2. Ökologie und Nachhaltigkeit
    Der Contractor setzt bei seinen Energielösungen in erster Linie auf die Brennwerttechnik, Wärmepumpen- und die KWK-Technologie.
  3. Alles aus einer Hand
    Derr Contractor kümmert sich um alles, d.h. um Planung, Finanzierung, Realisierung, Betrieb und Abrechnung. Der Kunde muss lediglich einen Festpreis bezahlen. Monatlich oder jährlich.
  4. Preistransparenz und Kalkulationssicherheit
    Der Contractingnehmer profitiert über die gesamte Vertragsdauer von einem monatlichen Festpreis. Er setzt sich aus den Kosten für die Finanzierung und dem Grundpreis für beispielsweise die Wärmelieferung zusammen. Darin sind sämtliche Aufwendungen enthalten, so dass dem Kunden während der Vertragslaufzeit keine weiteren Kosten entstehen.
  5. Zuverlässiger Betrieb
    Durch die regelmäßige Wartung der Anlage sichert der Contractor einen reibungslosen Betrieb und eine konstante Versorgung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.