Wärme-, Energie-, Heizungs-, Energieliefer- und Voll-Contracting für Privat und Gewerbe

KMU-Contracting

Contracting in kleineren und mittleren Unternehmen und die Angebote kleinerer Contracting-Anbieter stellen eine wichtige Aufgabe dar, um den Klimaschutz voranbringen und alle Potenziale erschließen zu können.

Bisher konzentrieren sich Energiespar-Contracting-Anbieter auf möglichst große Gebäude mit entsprechend hohen Energieverbräuchen, da hier die Kosteneinsparungen höher sind und das Verhältnis von formellem Aufwand und wirtschaftlichem Nutzen (Transaktionsaufwand) attraktiver ist. Da bei kleineren Projekten der Aufwand für die Vertragsgestaltung relativ hoch ist, sind die Projekte eher unattraktiv. Zudem tun sich kleinere Contracting Anbieter, die neu in den Markt kommen schwer, ihre Projekte über Kredite zu finanzieren, da sie Banken nicht die nötigen Sicherheiten bieten können.

Um den Klimaschutz voranbringen und alle Potenziale erschließen zu können, muss jedoch in allen Gebäudeklassen angepackt werden. Die Anwendung in kleineren und mittleren Unternehmen sowie durch Angebote auch kleinerer Contracting-Anbieter (KMU/Handwerk) stellt daher eine wichtige Aufgabe dar. Finanzierungen über Bürgerschaftsbanken und das Bereitstellen von Musterverträgen für kleinere Projekte schaffen hier beispielweise Abhilfe. Regionale Energieversorger und Stadtwerke gehen diese Aufgabe bereits an und bieten auf kleinere Objekte zugeschnittene Dienstleistungen an. Teilweise können diese sogar in Einfamilienhäusern realisiert werden.