Neue Heizung ohne Eigeninvest

Brauchen auch Sie eine neue Heizung oder verbraucht Ihre alte Heizung einfach zuviel Gas oder Heizöl?
Wir zeigen Ihnen ganz einfach, wie Sie ohne Eigenivest zu Ihrer neuen Heizung kommen. Melden sie sich bei uns!

Unser Rundum-sorglos-Paket umfasst alles was Sie zur Modernisierung Ihrer Heizung benötigen

  • Wir stehen Ihnen beim kompletten Planungsprozess Ihrer neuen Heizung zur Seite, von der Erstberatung bis zum Aufbau.
  • Installation und Wartung Ihrer neuen Heizung werden anschließend durch einen zertifizierten Meisterbetrieb ausgeführt. Ihr altes Heizsystem wird umweltfreundlich entsorgt. Mit 15 Jahren Voll-Garantie!

Blockheizkraftwerk (BHKW) oder Brennstoffzelle (KWK)

Ihnen liegt die Nachhaltigkeit Ihrer Energieversorgung am Herzen? Gleichzeitig möchten Sie Heiz- und Stromkosten sparen? Mit diesen Zielen und Bedürfnissen sind Sie bei Energieagentur Leinetal genau richtig! Wir haben es uns zur persönlichen Aufgabe gemacht, Immobilienbesitzer mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW) auszurüsten, basierend auf dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Damit wir dieses Ziel erreichen, arbeiten wir eng mit jedem BHKW-Hersteller und entsprechenden Entwicklern zusammen. Durch diese Kooperationen können wir Ihnen eine langfristig wirtschaftliche Energieversorgung anbieten. Steigende Energiepreise, der hohe Wirkungsgrad eines BHKW und eine geregelte Förderung machen ein Blockheizkraftwerk sowohl für Eigenheimbesitzer als auch für Industrie- und Gewerbebetriebe sowie öffentliche Einrichtungen zu einer ökonomischen und ökologischen Alternative für die gleichzeitige Versorgung mit Wärme und Strom. Gerne begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer modernen Energieversorgung.

BHKW oder Brennstoffzelle kaufen: Umwelt schonen und Kosten sparen

Gerne beantworten wir Ihnen die nun sicherlich aufkommende Frage, was ein BHKW genau ist und warum gerade Sie sich ein Blockheizkraftwerk kaufen sollten. Bei einem BHKW handelt es sich um ein kleines kompaktes Kraftwerk, das Wärme und Strom gleichzeitig bereitstellt. Es besteht also eine Kraft-Wärme-Kopplung. Wie das genau funktioniert, erklären wir Ihnen gern. Basis jedes BHKW ist in der Regel eine Verbrennungskraftmaschine, also z.B. ein Ottomotor, in dem ein Brennstoff verbrannt wird. Das können beispielsweise Heizöl, Pflanzenöl, Erdgas, Biogas oder auch Holzpellets oder Holzhackschnitzel sein. Der Motor treibt dann einen Generator an, der Strom erzeugt. Sie können den entstehenden Strom direkt nutzen und/oder in das öffentliche Stromnetz einspeisen, wofür Sie eine Vergütung erhalten. Woher kommt nun die Wärme? Sobald der Motor läuft und der Generator angetrieben wird, entsteht sogenannte Abwärme. Gleichzeitig besitzen die Abgase der Brennmaterialien ebenfalls thermische Energie, sind also warm. Diese Wärme wird dann durch ein ausgeklügeltes System für die Heizkörper und Fußbodenheizungen im Gebäude sowie die Erwärmung von Brauchwasser genutzt. Wenn Sie ein Blockheizkraftwerk kaufen und installieren lassen, erhalten Sie also eine leistungsstarke Anlage, mit der Sie unabhängig von konventionellen Anbietern dezentral Wärme und Strom erzeugen und nutzen können, was für die Umwelt ökologisch und für Sie wirtschaftlich ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.